Die Veränderungen im Facebook Newsfeed Algorithmus

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Wer entscheidet, welche Beiträge wir in unserem Facebook Newsfeed sehen?

Erklärvideos, das neue Album der Lieblingsband, Oma beim Schlitten-Fahren. Einige Posts werden Nutzern im Facebook Newsfeed angezeigt, zahlreiche nicht. Woran das liegt, können wir nur partiell selber entscheiden. Hauptsächlich wird dies vom Facebook-Algorithmus bestimmt. Um diesen Algorithmus gibt es zahlreiche Gerüchte und Hypothesen. Wie er jedoch offiziell arbeitet und welche Maßnahmen ihn beeinflussen, das ist ein wohlgehütetes Geheimnis des Menlo Park, Sitz der Facebook-Zentrale. Dort wurde in den letzten Monaten auch an zahlreichen Aktualisierungen des Newsfeed gearbeitet, die in unserem neuen Blogbeitrag erläutert werden.

Der Algorithmus – Notwendigkeit oder nützliches Feature?

Der Facebook-Algorithmus hat vor allem eine Aufgabe: Er soll dem User die für ihn relevantesten Beiträge filtern. Dies ist auch notwendig, wenn wir beachten, dass die Nutzer-Anzahl von Facebook in den letzten Jahren auf über 1,55 Milliarden gestiegen ist. Würde uns als Nutzer jedes Update und jeder Beitrag unsere Facebook-Freunde und Fan-Seiten angezeigt werden, müssten wir den ganzen Tag dazu aufwenden, den Newsfeed zu durchforsten.

Was über den Facebook Newsfeed Algorithmus bekannt ist, welche Rolle die Affinität, Gewichtung und die Aktualität spielen und welche Formate voreilhaft sind, erfahrt ihr in diesem Video der Socialmarketingagentur.

Likes für Videos – Bewegtbildcontent erhält immer größere Popularität

Was man schon ahnen konnte, hat sich in den letzten Monaten verdeutlicht. Video-Content wird immer erfolgreicher und das führt dementsprechend zu neuen Features, die innovative Möglichkeiten für den Bewegt-Bild-Content offenbaren. Spätestens als Facebook im April 2016 den globalen Roll-Out von Facebook-Live-Videos vollzieht, kommt niemand mehr an der Tatsache vorbei, dass Videos das überzeugendste Format im Newsfeed sind. Zusätzlich kam im Februar 2017 Facebook-Stories, ähnlich der Stories des Tochter-Unternehmens Instagram hinzu. Anfang des Jahres folgt eine weitere Veränderung für den Newsfeed. So werden nun Videos mit einer längeren Sehdauer durch die Nutzer im Feed bevorzugt, genauso wie diese Videos nun automatisch mit Ton abgespielt werden können.

Vernetzt Euch! Updates für mehr Interaktionen und Emotionalität im Facebook Newsfeed

Um den Newsfeed noch individuell angepasster zu gestalten, nutzt Facebook zusätzlich die Interaktionen der User, um einen exakten Newsfeed zu generieren. Hierzu veröffentlicht das Unternehmen im Juli 2016 ein Update, welches Beiträge von Freunden, Familienmitgliedern und Peers im Feed höher rankt. Zusätzlich kommen im Dezember 2016 sowie im darauffolgenden März zwei weitere Features heraus, welche den Feed persönlich optimiert darstellen sollen. Farbige Hintergründe für Textbeiträge sowie die Reactions, zusätzliche Möglichkeiten einen Beitrag zu bewerten, schafften die Voraussetzung für die User, ihre Emotionalität einzubinden. Anhand der Reactions werden bestimmte Inhalte zusätzlich bevorzugt im Newsfeed angezeigt.

Wie bekomme ich meine Informationen am besten und am schnellsten? Newsfeed-Optimierungen

Zahlreiche weitere Newsfeed-Optimierungen haben uns in den letzten Monaten auf Trab gehalten. Bereits im Oktober 2016 verbessert Facebook seinen Newsfeed dahingehend, dass auch Länder mit einer geringeren Bandbreite bzw. schlechter ausgebauter Infrastruktur erreicht werden. Zusätzlich wurde den schnellen, mobilen Websites im Juli 2017 eine höhere Reichweite gewährt. Websites, die schneller Laden, werden somit bevorzugt im Newsfeed angezeigt. Statische Videos und Fake-Buttons auf Grafiken, welche im weiteren Prozess auf externe Websites führen, wurden gleichzeitig mit einer Strafe versehen.

Der Explore-Feed

Zusätzlich hat sich Facebook in der vergangenen Zeit immer wieder mit neuen Newsfeed-Optionen auseinandergesetzt. So wurde bereits im April 2017 ein zweiter Newsfeed getestet, welcher Nutzer Inhalte präsentieren sollte, die für ihn als interessant eingestuft wurden. Zusätzlich wurden im August dieses Jahres die Trending News in der mobilen Version des Newsfeeds eingeführt. Waren dies recht interessante, zusätzliche Features, so veröffentlichte Facebook im Oktober die wohl weitreichendste Veränderung, die für den Newsfeed potentiell umgesetzt werden könnte. In sechs ausgewählten Ländern wurde im Testlauf derExplore-Feed modifiziert. Bis dato zeigte der Explore-Feed Inhalte von Seiten an, die User nicht abonniert hatten. In den Tests wurden den Nutzern im Explore-Feed alle organischen Beiträge von Seiten dargestellt. Im „klassischen“ Feed würden User nun nur noch Beiträge von Freunden und Familie sowie bezahlte Beiträge sehen. Diese Veränderung ist bei vielen Seiten-Betreibern auf Kritik gestoßen.

Facebook hat sich in den letzten Monaten einiges einfallen lassen, was Updates und Aktualisierungen des Newsfeeds anbelangt. Wir sind gespannt, welche Innovationen das soziale Netzwerk 2018 für uns bereithält. Im 2. Teil des Blogbeitrags zum Thema Facebook-Algorithmus erfahrt Ihr, wie Facebook mit Updates gegen Fake-News und Non-Content-Beiträge vorgeht.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Christin Hoehne

Christin ist Projektmanagerin bei der Socialmarketingagentur. Nach Ihrem Studium des Medienmanagements arbeitete sie zunächst bei einem etablierten E-Commerce Unternehmen in den Bereichen Produktmanagement und Online Marketing. Der Wunsch, weiter in die Tiefen des Social Media Marketing einzutauchen, führte sie schließlich zur SMA, wo sie die verschiedenen Social Media Kanäle regelmäßig mit News und Infos aus der Branche bespielt. Weil sie sich zwischen ihrer Liebe zur Musik und dem Drang, die Welt zu entdecken, nicht entscheiden kann, ist sie in ihrer Freizeit oft und viel mit dem passenden Soundtrack im Ohr unterwegs.

Letzten Beiträge:
Facebook Gruppen für Unternehmen
#SMATalk - Facebook Live Video Vol. 7
Limbisches Texten im Social Media Marketing - Teil 2

Header_limbisches_texten_social_media Header_limbisches_texten_social_media